VORTRÄGE

SUBLINE

TEXT

Risiko als Motivationsfaktor

Diesen Vortrag habe ich erstmalig auf dem Risiko Symposium des DAV (Deutscher Alpen Verein)  am 9./10. Oktober 2014 in München vorgestellt.

Ein ausführlicher Artikel darüber wurde anschließend in der Zeitschrift bergundsteigen 04/14 veröffentlicht.

Online-Artikel

20 Jahre Leben am Fallschirm

Ein Querschnitt durch mein Leben als Fallschirmspringer. Warum ich mit diesem Sport angefangen habe, wie er mein Leben veränderte und wie ich damit meinen Lebensunterhalt verdiene.  Diesen Vortrag habe ich am 03.07.2019 im Hochseilgarten des Hubert -Schwarz Zentrums in Poppenreuth vorgestellt. Circa 200 Azubis kamen dort zu einem Teambuilding- und Motivationstag zusammen.

Bail-Out-Training für Piloten

Na, schon mal als Pilot mit dem Rettungsfallschirm das Flugzeug verlassen? Hoffentlich nicht! 

Da für die meisten Piloten der Fallschirm am Rücken eher Last- als Rettungsgerät darstellt, haben wir diesen Vortrag gestaltet, um eine Einweisung in Funktion, unterschiedliche Typen, Bedienung im Notfall sowie Prüfen und Packen zu geben. Wir hoffen so auf weniger Berührungsängste zu eurem Rettungsgerät. 

Vorgestellt 2018 und 2019 beim Bail-Out-Training am Flugplatz in Tannheim (Flying Bones), Teilnehmer war unter anderem Matthias Dolderer, Weltmeister und Red Bull Airrace Pilot. 

Je nach Infrastruktur können sogar Drop- Tests durchgeführt werden, also absetzen von Last mit Fallschirmen aus niedriger Höhe, um den Vergleich zwischen Rundkappe und Flächenfallschirm zu demonstrieren. 

Im vollen Bail- Out- Trainingskurs durch läufst du ca. 2 Tage Theorieunterricht mit praktischen Übungen und schließt den Kurs entweder mit einem Automatik Sprung oder AFF Level 1 (Accelerated Freefall) ab. Individuelle Ausführungen auf Anfrage. Keine Sorge, niemand muss aus einem völlig intakten Flugzeug abspringen – das ist optional. Ihr springt auch nicht mit einem Pilotenrettungsgerät, sondern mit einem klassischen Flächenfallschirm für Ausbildungssprünge.

M.A.R.D Systeme

Die M.A.R.D Show wurde auf der INSITA 2019 (Informations- und Sicherheitstagung) des deutschen Fallschirmsportverbandes vorgestellt. Vorgetragen von Raphael Schlegel und Sepp Bunk mit hochkarätiger Besetzung. Bildlicher kann man die Unterschiede von Skyhook, RSL und normaler Reserve Aktivierung wohl nicht darstellen.

Gebrauchte Ausrüstung 2.0

Welche Tücken birgt ein Kauf von gebrauchter Fallschirmausrüstung im Internet und was bedeutet eigentlich “still crispy”??? Circa 800-1000 Besucher schenkten Raphael Schlegel und Sepp Bunk auf der  INSITA 2018 (Informations- und Sicherheitstagung) des deutschen Fallschirmsportverbandes Gehör.

Fallschirmtechnik

Wo liegen Verschleiß Punkte an meiner Fallschirm Ausrüstung und wie kann ich diese erkennen und minimieren? Welche regelmässige Wartung und Kontrolle obliegt dem Springer? Wie funktioniert meine Ausrüstung? Was ist ein M.A.R.D System? Wer ist dieser AAD und wie baut man es ein?? 

Dieser Vortrag kann speziell auf Ihre Bedürfnisse und Interessen angepasst werden und von einer Stunde bis zu 2 Tagen ausgebaut werden. Perfekt abgestimmt für Vereine und Sprungplätze in kleinen wie auch in großen Gruppen. 

Als Schulung für den Ausrüstungsteil in der AFF Groundschool oder danach, als Weiterbildung auf Lehrerlehrgängen oder einfach so – schaden tut es niemand etwas mehr über seine Ausrüstung zu erfahren.